"Nach LIEBEN ist HELFEN das schönste Zeitwort der Welt."
(Bertha von Suttner)

 

Vielen Dank an die unzähligen Menschen, die uns in den letzten Monaten bei der Suche nach den Pferden unterstützt haben. Ihr gebt uns die Kraft und den Mut, um weiterzumachen.

 


"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das,

was wir nicht tun."

(Molière)

 

 

Ein herzliches Danke geht insbesondere an:

 

  • Iris: das fleißigste Teilbienchen, seitdem es FACEBOOK gibt
  • Gertrud the Brain: dafür, dass Du uns Deinen langjährigen Erfahrungsschatz zur Verfügung stellst
  • Heidrun, Kirsten, Patricia, Andrea, Anette: dafür, dass Ihr die Geschichte beharrlich in den sozialen Medien verbreitet
  • Ilona: dafür, dass Du die Stellung hälst und Deine Meinung geändert hast
  • Stephie: für Dein großes Interesse und Deine moralische Unterstützung
  • Mine: dafür, dass Du uns trotz Deiner eigenen Geschichte und Deinem persönlichen Schicksal mit Deinem geballten Wissen versorgst
  • Nadine: dafür, dass Du auf Mine aufpasst
  • Nunzia: dafür, dass Du das World Wide Netz bis in den letzten Winkel erforschst und das Attribut Hartnäckigkeit neu erfunden hast
  • Sonja: dafür, dass Du ein echter Gegner und kein Opfer bist.
  • Anita: für Deine Unerschrockenheit und Deine Beharrlichkeit
  • Sandra: dafür, dass Du uns immerzu Mut zusprichst
  • Janine: für Deine Formulierungskünste, die für den Durchbruch bei den Behörden gesorgt haben
  • Karina: für Deinen resoluten Umgang mit den uns bekannten Missständen und Dein schauspielerisches Talent
  • Franziska: dafür, dass Du den Stein ins Rollen gebracht hast
  • Sylvia: dafür, dass Du immer zur Stelle warst, wenn eine Kamera lief
  • Lira Lia: für Deine wertvollen Tipps und Deine unbezahlbare Hilfsbereitschaft
  • Yvonne: für Deine wertvolle Unterstützung bei der Erstellung des Web-Designs
  • und an viele andere

 

Vielen Dank auch an die Journalisten, die unsere Geschichte der Öffentlichkeit erzählt haben:

 

Frau Tomma Petersen von der HAZ

Herrn Justus Randt vom Weser Kurier
Herrn Jens Gehrke von der Nordsee Zeitung
Frau Dominique Wehrmann von der ST. GEORG
Frau Julia Würzburg vom Reitsport Magazin
Herrn Alexander Schmalz vom Berliner Kurier
Herrn Ulrich Wangemann von der MAZ
Frau Heike Stüben von den Kieler Nachrichten

 

 

Danke auch an die CAVALLO für die Verleihung der Mistgabel des Monats April 2018 an die Brut, die diese Masche mit den Beistellpferden praktiziert.

 

 

 

Weiterhin bedanke ich mich im Namen aller Betroffenen bei:

 

Herrn Dietmar Gerwers von der großartigen Plattform "Pferdekult.de"

Frau Christiane von Schwind von "Crew United" im Auftrag des WDR
Den Admins der Foren "Pferd.de" und "Horse-Gate"

 

Dem coolen Team von "Powerhouse Film" aus Berlin im Auftrag des ZDF.

 

Frau Mareike Tjaden und Ihrem Team von 6w- Film- und Fernsehproduktion aus Münster im Auftrag von RTL. Hoffentlich wird der Bericht bald ausgestrahlt.

 

Herrn Jan Körner und seinem Team i.A. des NDR für Panorama 3. Geplanter Sendetermin ist der 15. Januar 2019. Wir sind gespannt.

 

DANKE auch an Mr. Mark Zuckerberg, dem Erfinder von FACEBOOK - ohne ihn wäre die Geschichte niemals aufgeflogen.

 

  

Last but not least geht ein besonderer Dank an das zuständige Polizeikommissariat, das von Menschen besetzt ist, denen die verschwundenen Pferde am Herzen liegen und die echtes Interesse sowie großes Engagement zeigen. Good Job!

 

Dem zuständigen Staatsanwalt aus Verden werden wir dann danken, wenn es so weit ist.